Solid Explorer für Android bekommt Lollipop-Unterstützung

Solid Explorer 2013-05-31 12.42.27

Eine App, welche ich immer noch als eine der ersten auf meinen Androiden installiere, ist der Solid Explorer. Ein hübscher und sehr funktioneller Datei-Manger inkl. Root-Zugriff. Mir persönlich könnte er in Sachen Design langsam ein wenig an Lollipop angepasst werden, aber das kommt sicher noch. In der neuesten Version 1.6.3 wurden zumindest schon ein paar der Funktionen des Datei-Managers an Android 5.0 Lollipop angepasst. Das Problem, SD-Karten nicht so einfach beschreiben zu können, ist in dieser Version nun behoben worden und auch am Root-Zugriff wurde geschraubt.

Aktualisierung in Version 1.6.3

  • Fähigkeit unter Android Lollipop auf die SD-Karte zu schreiben
  • Rootzugriff unter Android Lollipop verbessert
  • Nicht richtig dargestellter Startbildschirm auf hochauflösenden Displays gefixed

Generell versuche ich ja die meisten Apps in Form von werbeunterstützten, kostenlosen Versionen vorzustellen. Solid Explorer kostet zwar ein paar Euro, ist aber in meinen Augen jeden Cent wert.

Solid Explorer Classic
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung