Sonos Sub: Der Subwoofer für 699 Euro wird ab Juni erhältlich sein

Im März hatten wir hier bei mobiFlip das Play:3 Soundsystem von Sonos im Test, welches nicht nur wegen seiner Soundqualität, sondern auch den vielen Möglichkeiten in einem Netzwerk zahlreiche Anhänger da draußen hat. Am 19. Juni möchte Sonos die Palette um einen Subwoofer erweitern, welcher als Ergänzung für die Play:3 und Play:5 gedacht ist. Sonos verspricht, dass man die Leistung des Sub sowohl hören, als auch fühlen wird. Das System hat aber auch seinen Preis, das hochglanz Modell soll für 699 Euro noch im Juni verfügbar sein, gefolgt von einer matten Version für 599 Euro im September. Der Sonos Sub besitzt die Maße von 402 x 158 x 380 mm, wiegt 16 kg und besitzt zwei digitale Verstärker der Klasse D. Für meine Verhältnisse ein bisschen zu teuer, aber dafür hat der Subwoofer ein wirklich tolles Design.

Features des Sonos Sub

  • Two force-cancelling speakers positioned face-to-face: All the sound and energy from the music comes through loud and clear, and none of it is lost in cabinet buzz or rattle.
  • All digital sound: All filter settings, active equalization and time alignment are done digitally through state-of-the-art DSP (Digital Signal Processing) circuitry for zero-loss audio quality and energy.
  • Dual acoustic ports: Tuned to maximize the acoustic volume of the SUB and enhance bass resonance.
quelle sonos blog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.