Kopfhörer mit NC: Sony zeigt drei neue 1000X-Modelle

Sony 1000x Header

Sony hat im Rahmen der IFA 2017 in Berlin auch drei neue 1000X-Kopfhörer vorgestellt, die ich in diesem Beitrag kurz zusammenfassen möchte.

Los geht es mit dem WH-1000XM2, bei dem es sich um eine Neuauflage des 1000X vom letzten Jahr handelt. Das Modell ist durchaus beliebt und wird, unter anderem auf Amazon, gerne als Alternative zum QC35 von Bose genannt. Sony hat daher den Nachfolger optimiert und möchte diesen für 379 Euro im September anbieten.

Wh 1000x Produktbild Von Sony 9

Preislich gesehen bewegen wir uns aber auf hohem Niveau, denn die UVP lautet 379 Euro für Deutschland. Das ist nicht wenig, Sony sprach auf der Pressekonferenz in Berlin aber von der besten Geräuschunterdrückung auf dem Markt. Weitere Details zum Kopfhörer gibt es auf der offiziellen Produktseite von Sony.

Wf 1000x Produktbild Von Sony 5

Das zweite Produkt, welches ich hier aufgreifen möchte nennt sich WF-1000X und ist ein kabelloser Kopfhörer. Ich glaube wir können das Modell als neue Version des Xperia Ear von 2016 einordnen. Mit 219 Euro spielt es aber ebenfalls in der oberen Liga bei diesen Produkten mit. Details gibt es auf der offiziellen Produktseite.

PS: Bei diesem Modell ist es eine Geräuschminimierung, keine Unterdrückung (NC).

Das letzte Produkt der 1000X-Reihe ist ein Kopfhörer mit Bügel, der die Bezeichnung WI-1000X trägt und 329 Euro kosten soll. Er wird ebenfalls im September kommen. Die Details gibt es wie immer auf der offiziellen Produktseite von Sony.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.