The Bottled Walkman: Sony verkauft MP3-Player in Wasserflasche

Wearables

Sony setzt, vor allem bei seinen Smartphones, schon länger auf wasserdichte Geräte. So auch bei einem neuen MP3-Player für Schwimmer. Und wie könnte man diesen besser vermarkten, als in einer Flasche voll mit Wasser.

Sony bewirbt seinen neuen MP3-Player für Schwimmer als “The Bottled Walkman”. Das bedeutet, man verkauft diesen in einer Flasche. Und diese ist nicht leer, sondern bis oben hin voll mit Wasser. Den MP3-Player verkauft man außerdem auch direkt an Orten, wo das Zielpublikum unterwegs ist. Zum Beispiel in einem Schwimmbad. Dort hat man einfach Automaten aufgestellt, wo man das Gadget direkt kaufen kann. Statt einer Flasche Wasser, bekommt man so eine Flasche mit Wasser und MP3-Player.

Ein wirklich toller Marketing-Gag, wie ich finde. Auch im Netz sorgte dieser schon für eine Menge Aufmerksamkeit und ich bin mir sicher, dass der Walkman in der Flasche auch im Einzelhandel das Interesse der Kunden wecken wird. Wie zeigt man, dass ein Produkt wasserdicht ist? Man verkauft es einfach in Wasser. Es handelt sich übrigens um den Sony Walkman NWZ-W270, der 4 GB Speicher besitzt und 100 Dollar kostet. Hier in Deutschland ist der MP3-Player von Sony allerdings noch nicht erhältlich.

via wishu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.