The Bottled Walkman: Sony verkauft MP3-Player in Wasserflasche

Sony Bottled Walkman

Sony setzt, vor allem bei seinen Smartphones, schon länger auf wasserdichte Geräte. So auch bei einem neuen MP3-Player für Schwimmer. Und wie könnte man diesen besser vermarkten, als in einer Flasche voll mit Wasser.

Sony bewirbt seinen neuen MP3-Player für Schwimmer als „The Bottled Walkman“. Das bedeutet, man verkauft diesen in einer Flasche. Und diese ist nicht leer, sondern bis oben hin voll mit Wasser. Den MP3-Player verkauft man außerdem auch direkt an Orten, wo das Zielpublikum unterwegs ist. Zum Beispiel in einem Schwimmbad. Dort hat man einfach Automaten aufgestellt, wo man das Gadget direkt kaufen kann. Statt einer Flasche Wasser, bekommt man so eine Flasche mit Wasser und MP3-Player.

Ein wirklich toller Marketing-Gag, wie ich finde. Auch im Netz sorgte dieser schon für eine Menge Aufmerksamkeit und ich bin mir sicher, dass der Walkman in der Flasche auch im Einzelhandel das Interesse der Kunden wecken wird. Wie zeigt man, dass ein Produkt wasserdicht ist? Man verkauft es einfach in Wasser. Es handelt sich übrigens um den Sony Walkman NWZ-W270, der 4 GB Speicher besitzt und 100 Dollar kostet. Hier in Deutschland ist der MP3-Player von Sony allerdings noch nicht erhältlich.

via wishu

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

winSIM: 5 GB LTE und Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. in Tarife

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität

Amazon Fire TV: Neuer Live-Tab startet in Unterhaltung

Nintendo Switch soll „so lange wie möglich“ verkauft werden in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware