Sony „BT Wrist Notifier“ taucht auf – Könnte neue SmartWatch oder Aktivitätstracker werden

sony fcc

Die Sony SmartWatch 2 ist wohl im Jahr 2013 eine der wenigen wirklich brauchbaren Lösungen in Sachen smarte Uhren. Zur CES im Januar könnte nun bereits der Nachfolger vorgestellt werden.

Bei der US-Zulassungsbehörde für elektronische Produkte Federal Communications Commission (kurz FCC) hat Sony aktuell ein Gerät prüfen lassen, welches die SmartWatch 3 werden könnte. Nun wissen die Hersteller bereits vorab, dass die Daten der FCC öffentlich einsehbar sind, aus diesem Grund ist den meisten daran gelegen, zwar ihre Produkte durch die Zulassung zu bekommen, aber in den Dokumenten nicht zu verraten, worum es sich handelt. Das klappt mal mehr und mal weniger. In diesem Fall hat Sony das Modell „SWR10“ als „BT Wrist Notifier“ vom Typ „RD-0070“ bezeichnet (siehe PDF).

Die SmartWatch 2 hat bekanntlich den Modellnamen „SW2“ und den Typ „RD-0050“, es sollte anhand des Namens zumindest klar sein, dass es sich hier um ein Gadget handelt, welches man am Handgelenk trägt, denn frei übersetzt bedeutet der Name nichts weiter als „Bluetooth Handgelenks Benachrichtigungs“-Dingens. Eventuell ist es auch eine Art Armband wie der Fitbit Flex Aktivitätstracker. Spätestens zur Consumer Electronics Show 2014, die am dem 07. Januar stattfindet, wissen wir mehr.

via engadget Quelle FCC

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.