Sony: Eigenes Modul für Eyewear-Produkte in Planung

Sony Logo Header

Schon seit einiger Zeit entwickelt Sony in den eigenen Büros verschiedene Eyewear-Produkte, zu denen beispielsweise auch Videobrillen zählen. Nun verkündete man jedoch, dass man an einem Google Glass ähnlichen Modul arbeite, welches im Rahmen der CES 2015 offiziell präsentiert werden soll.

Während das Jahr 2014 eindeutig unter dem Slogan „Wearables“ stand und haufenweise smarte Armbänder und Uhren auf den Markt kamen, könnte die sogenannte Eyewear-Sparte 2015 ein großes Wachstum verzeichnen. Neben der Google Glass, die in Zukunft mit einem Intel-Prozessor betrieben werden soll, strebt nun auch Sony auf den Markt der Heads-Up-Displays.

Sony_Eyewear

Wie man auf der eigenen Seite verkündete, arbeite man aktuell an einem Display-Modul, das ausgestattet mit der nötigen Technologie an die meisten Brillen angeklickt werden können wird. Hierzu vereint man in dem Produkt neben dem Display auf OLED-Basis einen Prozessor, alle nötigen Funkmodule sowie einen 400 mAh starken Akku. Im Vergleich zu Google Glass wird das Display mit 640 x 400 Pixeln etwas breiter sein. Der verbaute SoC basiert auf der stromsparenden Cortex-A7-Technologie.

Sony_Eyewear_2

Eine Zukunft für das eigene Eyewear-Modul sieht Sony vor allem in den Bereichen Sport und Arbeit, in denen das Display wertvolle Informationen anzeigen soll, ohne dass der Griff in die Hosentasche getätigt werden muss. Ausgeliefert werden soll das Produkt an alle interessierten Firmen – ein eigener Vertrieb samt Marketing scheint also eher nicht geplant zu sein. Die Massenprodukten des Moduls soll eigenen Angaben nach noch 2015 starten, auf der CES Anfang Januar möchte man das Produkt erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Nähere Details zum Preis wurden bisher noch nicht veröffentlicht.

Quelle: Sony via: AndroidPolice

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.