Sony Ericsson Kurara U5i heißt jetzt offiziell Vivaz [Update]

Software

Schon mehrfach sind die Bilder des Sony Ericsson Kurara durchs Internet gegeistert und das Gerät wurde als potentieller Nachfolger des Satio gehandelt.

Jetzt sind wohl offizielle Bilder des Touchscreen-Smartphones aufgetaucht. Der offizielle Name des Gerätes ist somit Vivaz, das Teil läuft wie vermutet mit Symbian und ermöglicht HD-Videoaufnahmen. Es wird zur “Entertainment Unlimited”-Serie von Sony Ericsson gehören, für ca. 400 Euro soll es es angeblich ab März zu haben sein.

[Update]

via


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.