Sony Ericsson MT27i „Pepper“ erstmals aufgetaucht

Was wir in den letzten Tagen so an Geräten und Infos von Sony Ericsson sehen, lässt vermuten, dass der Konzern auf der CES so richtig Gas geben wird. Bisherige Leaks segeln alle noch unter der alten Flagge „Sony Ericsson“, auf Dauer gesehen dürfte diese aber auslaufen und dann nur noch ein „Sony“ auf den Geräten stehen. Wann genau es diesen Cut aber geben wird, ist bisher unklar.

Nun aufgetaucht ist das Sony Ericsson MT27i Codename „Pepper“, welches mit seinem 3,7-Zoll-Screen (FWVGA-Auflösung) ein recht kompaktes Android-Smartphone ist. Viele Details gibt es noch nicht, es soll wohl von einem 1 GHz-Dual-Core-Prozessor angetrieben werden und über eine 5-Megapixel-Kamera, die Videos in 720p aufnehmen kann, verfügen.

Optisch passt es ganz gut in die Produktlinie von Sony Ericsson, wobei es mich etwas an das Motorola Milestone 1/2 erinnert. Auf jeden Fall besteht meines Erachtens durchaus Bedarf an kompakten Geräten mit ausreichend Power. Wäre das Sony Ericsson MT27i für euch interessant?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables