Sony Ericsson stellt Xperia Mini und Mini Pro mit Android 2.3 vor

Sony Ericsson hat heute ein Presse-Event verantstaltet, bei dem zwei neue Geräte der Xperia-Reihe vorgestellt wurden, das Xperia Mini und das Xperia Mini Pro. Beide Geräte kommen mit der „neusten“ Version von Android, Version 2.3.3, daher und haben unter der Haube einen Snapdragon-Prozessor mit 1 Gigahertz. Weiteres Merkmal ist das 3“ große und kratzfeste Display mit der Bravia Engine und einer Auflösung von 480×320 Bildpunkten.

Des weiteren hat man die Akkulaufzeit verbessert (1200 mAh) und ist stolz darauf, dass man das kleinste Smartphone anbietet, welches Video in HD aufnehmen kann, die Kamera besitzt für Fotos 5 Megapixel. Der Unterschied beim Xperia Mini Pro ist die Qwertz-Tastatur. Beide Geräte sollen im dritten Quartal 2011 in den Farben Schwarz und Weiß auf den Markt kommen und mit einer UVP von 239,- Euro (Xperia mini) bzw. 269,- Euro (Xperia mini pro) erhältlich sein. Nach dem Break haben wir noch ein erstes Hands-On-Video der Pro-Variante eingebunden.

Wie gefallen euch die neuen Minis von Sony Ericsson?

Hauptmerkmale

  • QWERTY hardware keyboard
  • Size: 92 x 53 x 18mm
  • Weight: 136g
  • Android 2.3.3 (Gingerbread)
  • 1GHz Snapdragon processor
  • Reality Display with Mobile BRAVIA Engine
  • 3.0 “ HVGA (480×320) display, 16M colors
  • Scratch-resistant mineral glass
  • No airgap display
  • 5MP autofocus camera
  • HD (720p) video recording with continuos autofocus, face recognition & tracking
  • Flash LED
  • Front facing camera
  • Stereo audio recording
  • 1200mAh battery
  • Sony Qriocity video service
  • 2GB SD card included
  • Available colors: black and white

Video: Sony Ericsson Mini Pro im Hands-On

Teilen

Hinterlasse deine Meinung