Sony Ericsson und Motorola geben Vorgehensweise beim Update auf Android Ice Cream Sandwich bekannt

Hardware

Sony Ericsson und Motorola haben in ihren Entwickler-Blogs gestern gleichzeitig die Roadmap für das Update auf Ice Cream Sandwich veröffentlicht. Sony Ericsson hat ja bereits verkündet, dass die aktuellen Xperia-Geräte von 2011 im nächsten Jahr mit einem Update auf die neuste Version von Android versorgt werden.

Motorola möchte Android 4.0 für das Xoom und Razr bereit stellen. Es sind zwei interessante Berichte, die man sich bei Interesse auf jeden Fall mal durchlesen kann. Beide Unternehmen haben unterschiedliche Vorgehensweisen bei den Vorbereitungen zu Ice Cream Sandwich und solche Einblicke zum Update-Prozess habe ich bisher noch nirgens gelesen.

Ein Datum oder einen Zeitraum hat man natürlich noch nicht verkündet, es kann bei den einzelnen Vorgängen ja auch immer wieder zu Problemen kommen. Ice Cream Sandwich kommt, wenn es fertig ist. Zum Bericht von Sony Ericsson geht es hier entlang und den Bericht von Motorola gibt es an dieser Stelle.


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.