Sony IPT-DS10M ist ein intelligentes Stativ mit eigener API, SPA-MK20M nicht

Es gibt sinnvolles Zubehör, es gibt sinnfreies Zubehör und es gibt das, was Sony (Ericsson) so machte. Wer damals mit seinem Handy das Bluetooth-Auto fernsteuerte, weiß was ich meine. Jetzt gibt es was für die nächste Party: Ein selbsttätiges Kamerastativ.

IPT-DS10M-follows-faces

Das mit zwei Batterien der Größe AA betreibbare IPT-DS10M bietet Platz für ein Android-Smartphone, welches nach der Koppelung per NFC oder Bluetooth die Kontrolle übernimmt. Zum Start gibt es die Smile Catcher-App, mit der die Kamera des Smartphones nach einem Lächeln in der Umgebung Ausschau hält und dafür das Stativ drehen und kippen lässt.

IPT-DS10M-

Auf der IFA konnten wir uns das vorm Xperia-Bus persönlich ansehen und es funktionierte nahezu einwandfrei, Voraussetzung war Nähe zum Gerät, da das eingebundene Xperia Z1 sonst zwar das Gesicht des Versuchsobjekts erkannte, zum Auslösen waren aber auf die Entfernung von etwa vier Metern schon ziemliche Grimassen nötig.

Ich schrieb oben, dass zum Start nur diese App verfügbar ist. Zusammen mit dem IPT-DS10M hat Sony aber gleich noch die sogenannte Motion API mit entsprechendem Entwickler-Kit veröffentlicht. Die einzigen Voraussetzungen, um eine App laufen zu lassen, sind Bluetooth 2.0 und Android 2.1, wobei die Smile Catcher für volle Funktionalität Android 4.0 benötigt.

IPT-DS10M-gallery-01

Über die Motion API könnte man laut Sony zum Beispiel folgendes basteln:

  • Das Smartphone soll der sprechenden Person folgen
  • Ein rundenbasiertes Spiel dreht das Gerät zwischen beiden Spielern
  • Das Stativ lässt sich per Smartwatch steuern (Beispiel oben im Video)

Das IPT-DS10M soll ab Ende September in den Handel kommen, die UVP beläuft sich auf 119 €.

Wenn es günstiger mag und dabei auf den motorisierten Teil verzichten kann, für den hat Sony mit dem SPA-MK20M noch ein Smartphone-Stativ, das ebenfalls zum Monatsende auf den Markt kommen soll.

SPA-MK20M-gallery-03

Bis 250 Gramm kann auf dem unteren Teil sogar eine normale Kamera aufgeschraubt werden, umgekehrt passt die Universalhalterung des oberen Teils auf jedes beliebige Stativ mit Standard-Kameragewinde.

Das SPA-MK20M wird eine unverbindliche Preisempfehlung von 39 € haben.

DDDWNB oder für euch das Geld wert?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung