Sony zeigt neue Kopfhörer und mobile Lautsprecher

Sony hat im Rahmen des CES 2017 diverse neue Produkte gezeigt. Darunter auch zwei neue Kopfhörer und mehrere Versionen von einem Lautsprecher.

Beim Sony MDR-XB950N1 handelt es sich um einen neuen Bluetooth-Kopfhörer, der die aktive Geräuschunterdrückung unterstützt und mit 22 Stunden Akkulaufzeit im Alltag glänzen soll. Preislich gesehen bewegen wir uns hier bei 250 Euro. Für 50 Euro weniger gibt es den MDR-XB950B1, jedoch ohne NC. Beide sind ab April erhältlich.

Sony bewirbt die beiden Modelle, wie auch den neuen mobilen Lautsprecher, mit EXTRA BASS. Für Bass sollte also gesorgt sein. Darüber hinaus gibt es auch vier neue Lautsprecher, die zwischen 60 und 230 Euro angeboten werden. Die SRS-XB-Reihe soll ebenfalls ab April erhältlich sein. Die Lautsprecher besitzen alle jeweils andere Highlights, unter anderem LED-Lichter. Zielgruppe: Partywütige Teenager.

Sony hat mittlerweile übrigens auch eine eigene Webseite für die Ankündigungen von der CES 2017 online gestellt, die es auch auf Deutsch gibt. Vom SRS-XB40 gibt es außerdem schon eine Produktseite und auch ein offizielles Video. Weitere Details zu den Produkten findet ihr alternativ auch in der Pressemitteilung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware

Disney+ geht an den Start in Dienste

Google Stadia: Das sind die Spiele zum Start in Gaming

Android Auto: Probleme mit dem Google Assistant in Dienste

Apple iPad Pro 2020 im Frühjahr erwartet in Tablets

Amazon öffnet 2020 ersten Supermarkt in Marktgeschehen