Sony PlayStation Classic vorgestellt – 20 Spiele an Bord

Playstation Classic
Sony PlayStation Classic

Sony hat heute eine Miniaturversion der ersten PlayStation angekündigt: Die PlayStation Classic. Die neue Version wird mit 20 Spielen geliefert, darunter Final Fantasy VII, Jumping Flash, Ridge Racer Type 4, Tekken 3 und Wild Arms.

Die Sony PlayStation Classic ist etwa 45 % kleiner als die PlayStation von 1994, orientiert sich aber stark am Design der Originalversion. Zu dieser schwelgt Sony zur Ankündigung der neuen Mini-Version in Erinnerungen:

Die erste PlayStation kam vor fast 25 Jahren auf den Markt. Die von Sony Computer Entertainment entwickelte Heimkonsole war die erste ihrer Art, von der mehr als 100 Millionen Einheiten weltweit verkauft wurden. Damals kamen Spieler zum ersten Mal in den Genuss von 3D-Echtzeit-Rendering – und das in den eigenen vier Wänden.

Sony gibt an, dass zum Beispiel die Controller bei der PlayStation Classic identisch zur Originalversion sind. Jedes Gerät umfasst ein HDMI-Kabel und zwei Controller für kompatible, lokale Multiplayer-Spiele. Ein Netzteil befindet sich allerdings nicht im Lieferumfang.

Playstation Classic 2

Sony PlayStation Classic ab dem 3. Dezember im Handel

Die Sony PlayStation Classic ist ab dem 3. Dezember 2018 erhältlich. Preislich wird man mit etwa 100 Euro (Unverbindliche Preisempfehlung) rechnen müssen. Das kennt man bereits von Nintendo, die auch einige Retro-Konsolen neu aufgelegt haben.

Alles zu den vorinstallierten Titeln, die auf der Sony PlayStation Classic verfügbar sein werden, will Sony in Kürze bekannt geben. Alle vorinstallierten Spiele werden jedenfalls im Originalformat spielbar sein.

Sony Playstation Classic 1

Sony Playstation Classic 2

Sony Playstation Classic 3

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.