Sony stellt neue Google-TV-Produkte vor

Internet auf dem Fernseher, diesem Thema widmet sich Sony nun auch in Europa und zwar mit dem Netzwerk Media Player NSZ-GS7 und dem Blu-ray Player NSZ-GP9, die beide „powered by Google TV“ sind. Zu den genauen Spezifikationen kann ich euch noch nicht viel sagen, denn Sony hält sich da noch etwas bedeckt, sicher ist aber, dass die Kisten von ARM-Prozessoren angetrieben werden.

Auch wenn Sony auf der deutschen Webseite die Geräte offiziell für Europa ankündigt, muss bis zum Marktstart erstmal Google TV hierzulande starten, das sollte dann wohl demnächst passieren, denn bereits „im Sommer 2012“ soll man beide Boxen kaufen können. Möglich ist dann die Nutzung des Internets direkt über den Fernsehr und auch 150 speziell für TV-Geräte optimierte Apps sind an Bord. Besonderes Gimmick ist die Tastatur, die laut Sony folgendes leistet:

Zur Ausstattung gehört keine gewöhnliche Fernbedienung, sondern ein Controller, der speziell für die Nutzung von TV und Internet entwickelt wurde. Auf der einen Seite befindet sich ein Touchpad, mit dem sich der Mauszeiger komfortabel steuern lässt. Die andere Seite bietet eine hintergrundbeleuchtete, vollständige Tastatur zur schnellen Eingabe von Suchbegriffen. Ein Mikrofon zur Sprachsteuerung und der „3 Axis Motion Sensor“ machen die Universalfernbedienung zu einem intelligenten Eingabeinstrument in der Hand des Nutzers.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.