Sony Xperia M4 Aqua und M5 erhalten Android 6.0.1 Marshmallow

Sony hat aktuell damit begonnen, zwei Smartphones aus der mittleren Preisklasse mit dem Update auf Android 6.0 Marshmallow zu versorgen.

Genauer gesagt liefert Sony Mobile ab sofort Android 6.0.1 Marshmallow für das Sony Xperia M4 Aqua und das Xperia M5 aus. Auf dem M5 landet aktuell Firmware-Build v30.2.A.0.100, auf dem M4 können sich Nutzer Build v26.3.A.0.131 installieren. Das Update für das M5, ist bisher nur auf der E5603-Variante gelandet, vermutlich wird die Dual-SIM-Version aber auch in Kürze versorgt. Androids Adoptable Storage bringt das Systemupdate zwar nicht mit, die Geräte befinden sich damit aber zumindest auf dem aktuellen Stand. Für Smartphones wie das M4 Aqua, die für unter 200 Euro zu haben sind, ist das nicht immer so.

Die Installation sollte früher oder später auch OTA möglich sein, anfänglich würde ich erstmal im Xperia Companion an einem Computer checken, ob das Update am Start ist. Wer das Update bereits erhalten hat, darf sich gerne mal in den Kommentaren zu Wort melden, ob alles glatt lief.

via xperiablog Danke auch Micha!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.