Sony Xperia SP und Xperia L offiziell vorgestellt

Sony hat die beiden Smartphones Xperia SP und Xperia L offiziell vorgestellt. Soeben flattert mir die Pressemitteilung zu den beiden neuen Android-Smartphones ins Postfach, die ab dem zweiten Quartal 2013 auch hierzulande zu haben sein werden.

Sony Xperia L

Xperia L_Black_Front_hires

Das Sony Xperia L bietet ein 10,9 cm (4,3“) großes FWVGA-Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine 2 und einer Auflösung von 854 mal 480 Pixel. Ein LTE-Modul ist nicht verbaut. Es verfügt über NFC, eine 8-Megapixel- Kamera, eine VGA-Frontkamera, einen 1700 mAh Akku, 8 GB internen Speicher, einen 1 GHz Qualcomm MSM8230 Dual-Core-Prozessor und Android 4.1 (Jelly Bean). Das Smartphone wird in den Farben Schwarz, Weiß und Rot für 299,- Euro (UVP) erhältlich sein.

Sony Xperia SP

Xperia SP_Front40_Black_PSM_hires

Das Sony Xperia SP verfügt über ein 11,7 cm (4,6“) großes 720p-Display (1280 x 720 Pixel) mit Mobile BRAVIA Engine 2. Es ist möglich, das Gerät dank des Glove Mode (Handschuhmodus) und der Floating Touch-Technologie auch bei niedrigen Temperaturen mit Handschuhen zu bedienen. Angetrieben wird es von einem 1,7 GHz-Dual-Core-Prozessor Qualcomm MSM8960 Pro, dem 1GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher von 8 GB kann mit einer microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden und auch ein LTE-Modul ist verbaut.

Weiterhin an Bord sind eine 8 Megapixel-Kamera mit 16-fachen Digitalzoom und Exmor RS Sensor, eine VGA-Frontkamera, ein 2370 mAh Akku und Android 4.1 (Jelly Bean). Das Gerät wird es in den Farben Schwarz, Weiß und Rot für 419,- Euro (UVP) in den Handel schaffen.

Sämtliche technischen Eckdaten findet ihr im PDF-Dokument zur Pressemitteilung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.