Sony Xperia SP und Xperia L offiziell vorgestellt

Smartphones

Sony hat die beiden Smartphones Xperia SP und Xperia L offiziell vorgestellt. Soeben flattert mir die Pressemitteilung zu den beiden neuen Android-Smartphones ins Postfach, die ab dem zweiten Quartal 2013 auch hierzulande zu haben sein werden.

Sony Xperia L

Das Sony Xperia L bietet ein 10,9 cm (4,3“) großes FWVGA-Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine 2 und einer Auflösung von 854 mal 480 Pixel. Ein LTE-Modul ist nicht verbaut. Es verfügt über NFC, eine 8-Megapixel- Kamera, eine VGA-Frontkamera, einen 1700 mAh Akku, 8 GB internen Speicher, einen 1 GHz Qualcomm MSM8230 Dual-Core-Prozessor und Android 4.1 (Jelly Bean). Das Smartphone wird in den Farben Schwarz, Weiß und Rot für 299,- Euro (UVP) erhältlich sein.

Sony Xperia SP

Das Sony Xperia SP verfügt über ein 11,7 cm (4,6“) großes 720p-Display (1280 x 720 Pixel) mit Mobile BRAVIA Engine 2. Es ist möglich, das Gerät dank des Glove Mode (Handschuhmodus) und der Floating Touch-Technologie auch bei niedrigen Temperaturen mit Handschuhen zu bedienen. Angetrieben wird es von einem 1,7 GHz-Dual-Core-Prozessor Qualcomm MSM8960 Pro, dem 1GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher von 8 GB kann mit einer microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden und auch ein LTE-Modul ist verbaut.

Weiterhin an Bord sind eine 8 Megapixel-Kamera mit 16-fachen Digitalzoom und Exmor RS Sensor, eine VGA-Frontkamera, ein 2370 mAh Akku und Android 4.1 (Jelly Bean). Das Gerät wird es in den Farben Schwarz, Weiß und Rot für 419,- Euro (UVP) in den Handel schaffen.

Sämtliche technischen Eckdaten findet ihr im PDF-Dokument zur Pressemitteilung.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.