Sony Xperia Z4: Leak zeigt Konzepte von kommenden Top-Modellen

Sony Xperia Z4

Wie ihr sicher schon in den letzten Tagen mitbekommen habt, wurde die Filmproduktionsfirma Sony Pictures Entertainment gehackt und zahlreiche Daten und Mails wurden veröffentlicht. Darunter anscheinend auch Mails von George Leon, dem Executive VP of Consumer Marketing, an Michael Lynton, dem CEO von Sony Picture Entertainment.

In den Mails geht es darum, dass Sony plant das Xperia Z4 im neuen James Bond Film Spectre unterzubringen, dies war ja bereits bei den Vorgängermodellen immer der Fall. Passend dazu gibt es auch Bildmaterial, die einen ersten Eindruck des Designs der kommenden Z4-Serie vermitteln.

Im Vergleich zum Z3 hat sich zumindest von der Optik her anscheinend nicht viel getan. So wie es aussieht, setzt Sony weiterhin auf das OmniBalance Design, das Z4 kommt dementsprechend eckig und symmetrisch her. Einzig der neue Rahmen sticht mir im Vergleich zum Z3 direkt ins Auge, der scheint hier in Hochglanz-Optik gehalten zu sein, während er beim Z3 noch matt ist. Da es sich hierbei aber erstmal nur um Konzepte handelt, könnte es zwar sein, dass sich das Design bis zur Vorstellung des Z4 noch ein klein wenig ändert, viel tun wird sich da aber sicherlich nicht mehr, denke ich.

Neben Entwürfen, die weitere Details zum Z4, zu einem unbekannten Wearable und möglicherweise ein neues Konzept für den Lockscreen zeigen, gibt es auch grobe Infos zum Veröffentlichungszeitraum: der kompletten Serie. Von Mai bis November 2015 ist hier die Rede. Sony stellt anscheinend nicht das komplette Z4-Line-Up auf ein Mal vor.

Ich könnte mir vorstellen, dass Sony zum MWC das Z4 und im Herbst dann das Z4 Compact vorstellt. Im Vergleich zum Z3 finde ich das Z4 aber nicht gerade schön, ich kann mit Hochglanz so gar nichts anfangen, da gefällt mir das Z3 momentan doch deutlich besser, für mich immer noch das aktuell schönste Smartphone.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.