Sony Xperia Z5 zeigt sich auf drei Pressebildern, 23-Megapixel-Kamera bestätigt

Smartphones

Vermutlich unabsichtlich hat Sony über die eigenen Social Media Kanäle gleich drei Pressebilder des kommenden Flaggschiff-Modells veröffentlicht, das von der Gerüchteküche bisher noch als Xperia Z5 betitelt wird. Des Weiteren wird der Einsatz einer 23-Megapixel-Kamera bestätigt.

Waren bisher noch reichlich wenig Informationen zum bald auf das Xperia Z3+ folgenden Flaggschiff-Smartphone bekannt, hat nun Sony selbst dafür gesorgt, dass abgesehen vom Design auch mehrere Spezifikationen zur Kamera als gefestigt gelten. Grund dafür sind gleich drei Pressebilder, die der Konzern über die eigenen Social Media Auftritte verbreitete, kurz daraufhin natürlich aber wieder aus dem Netz nahm.

Auch wenn das Design der Xperia-Flaggschiff-Serie auch mit dem Z5 keine grundlegenden Änderungen erfahren wird, stellt beispielsweise der seitliche angebrachte Xperia-Schriftzug ein neues Designelement dar, das erstmals bei dem Gerät zu sehen sein dürfte. Die Rückseite ist dahingegen wieder äußerst schlicht gehalten und auf der Unterseite befindet sich neben einem microUSB oder sogar USB Typ C Port die bekannte Klinkenbuchse.

Das Sony Xperia Z5, welches mit einer 23-Megapixel-Kamera und einem 6-Linsen-System erscheinen soll, wird vermutlich schon im Rahmen der IFA 2015 vorgestellt werden. Allzu lange werden wir uns also nicht mehr gedulden müssen.

Quelle: XperiaBlog via: SmartDroid


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.