SoundCloud Go startet in Deutschland

Nachdem SoundCloud Go im März dieses Jahres vorgestellt wurde, startet der Dienst nun auch offiziell in Deutschland.

SoundCloud geht heute mit SoundCloud Go auch in Deutschland an den Start. Der Abo-Service bietet einen umfangreichen Musikkatalog sowie ein werbefreies Musikerlebnis, das offline genutzt werden kann. SoundCloud Go bietet Zugang zu mehr als 135 Millionen Tracks. Die Offline-Funktion erlaubt es dabei, die Musik unabhängig von einer Datenverbindung zu hören.

Die kostenfreie Version von SoundCloud soll bestehen bleiben und wird sich weiterhin über Werbung finanzieren. Diese Werbung wird aber etwas ausgebaut. Genau heißt es dazu:

SoundClouds kostenloser Service wird künftig unter anderem durch Audio-Werbung, Native In-Stream-Advertising, horizontale und vertikale Video-Werbung, promotete Profile und Creator-Partnerschaften unterstützt. Ihre Einführung garantiert Nutzern, SoundCloud weiterhin kostenfrei nutzen zu können, während Urheber die Möglichkeit erhalten, für die Werke bezahlt zu werden, die sie hochladen. SoundCloud Go-Abonnenten können die Werbung ausschalten und so ununterbrochen Musik genießen.

SoundCloud Go kostet 9,99 Euro pro Monat. Apple iOS-Nutzer zahlen 12,99 Euro pro Monat, können den App Store-Aufpreis jedoch umgehen, indem sie ihr Abo über soundcloud.com/go buchen.

soundcloud-go-in-app

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.