macOS: SpaceLauncher bringt weitere Schnellzugriffe mit

Für macOS gibt es diverse Tastenkürzel, um die Lieblings-App oder den -Befehl schnell und mit wenigen Handgriffen zu erreichen. Das hat den einfachen Grund, dass es nicht selten viel einfacher ist ALT+F4 oder Apfel+Q zu drücken, um eine App zu beenden, als mit der Maus/dem Trackpad zum jeweiligen Bereich auf dem Display zu fahren und anschließend zu klicken.

Leider sind durch viele Anwendungen und viele Einstellungen schon einige Tastenkürzel belegt und man benötigt schon fast noch eine Hand mehr, um manche „Kürzel“ zu drücken. ALT+STRG+X+LEERTASTE oder sowas ist einfach nicht mehr einfach. Mit dem SpaceLauncher für macOS könnt ihr nun Anwendungen starten, eine Website öffnen und ein Script über LEERTASTE+TASTE starten.

Mögliche Beispiele:

  • Leertaste S -> starte Safari
  • Leertaste N -> starte Notes
  • Leertaste G -> Öffne eine Website
  • Leertaste + F dann D -> Dokumentenverzeichnis öffnen
  • Leertaste + F dann W -> Downloadverzeichnis öffnen
  • Leertaste + A W E S O M E -> startet dein AppleScript, welches dir sagt, dass du AWESOME bist. :)

Falls ihr dennoch mal mehrere Leerzeichen hintereinander tippen möchtet, genügt es die SHIFT-TASTE zusätzlich zur LEERTASTE zu drücken.

Falls euch das gefällt und ihr euch vorstellen könnt, den SpaceLauncher produktiv zu nutzen, so findet ihr weitere Details und den Download auf dessen Website.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung