STABILO SMARTball: Eingabestift für kapazitive Displays

Nachdem ich neulich erst einen recht teuren Eingabestift für kapazitive Display getestet habe, folgt heute nun mit dem STABILO SMARTball eine günstige Alternative. Für knapp 7 bis 10 Euro kann man dieses Zubehör erwerben, damit ist es preislich wirklich erschwinglich, liegt allerdings noch etwas über den meist günstigeren Billig-Stiften.

Den STABILO SMARTball kann man in Ausführungen für Recht- und Linkshänder kaufen, wobei sich diese nur durch die Griffmulden in anderer Ausrichtung unterscheiden. Der Eingabestift verfügt auf einer Seite über einen normalen Kugelschreiber mit austauschbarer Mine und auf der anderen Seite über den Gummi-Aufsatz für Touchscreens. An der Verarbeitung kann man trotz des Kunststoffes nichts aussetzen.

Die Bedienung funktioniert auf dem iPad und auch auf Android-Tablets oder -Smartphones ohne Probleme. Der Stift ist allerdings so gedacht, dass man ihn wie einen normalen Kugelschreiber anfasst, man kann also zum Beispiel nicht das andere Ende anfassen und ihn dann nutzen, sondern sollte die Finger schon auf die Griffmulden legen.

Man gewöhnt sich recht schnell daran und kann durch das leichte Material auch mal länger damit arbeiten, zudem ist er zum Zeichen ganz gut geeignet, da die Gummikappe etwas kleiner als bei vergleichbaren Stiften ist. Ich komme gut damit klar, die Verarbeitung ist vollkommen in Ordnung und preislich liegt er auch im Rahmen. Durch seinen Halteclip ist er zudem leicht an meine iPad-Tasche ansteckbar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.