Star Wars: Tiny Death Star für Android, iOS und Windows Phone veröffentlicht

star wars tiny death star

Disney hat mit Tiny Death Star diese Woche das erste Spiel veröffentlicht, welches im Universum von Star Wars unterwegs ist, einer Marke, die man im letzten Jahr dank dem Kauf von Lucas Arts mit übernommen hat. Das Entwicklerstudio bei Lucas Arts wurde übrigens im Zuge dessen geschlossen, auch wenn man den Namen wohl noch ganze gerne nutzt, um das Spiel zu vermarkten. Immerhin verbinden die Leute mit Star Wars auch Lucas Arts, das ergibt also auch durchaus Sinn.

Bei Tiny Death Star handelt es sich um eine Art Aufbauspiel, bei der ihr euch auf die dunkle Seite der Macht schlagt und dabei helft, den Todesstern aufzubauen. Das Spiel selbst ist kostenlos, finanziert sich allerdings mit In-App-Käufen. Das braucht man nicht, ist man allerdings ungeduldig, muss man ein paar Euro im Store lassen. Das Spiel ist übrigens in Zusammenarbeit mit Nimblebit entstanden, die bekannt für ihre Pixel-Spiele sind und auch schon Tiny Tower und Pocket Trains veröffentlicht haben.

Ich habe mit Tiny Death Star gestern auch schon mal angeschaut und mit dem Bauen angefangen und auch wenn ich die Pixel-Grafik und das Szenario mag, so werde ich wohl einfach keine Geduld haben, um dabei zu bleiben. Und Währung will auch auch nicht in der App kaufen. Das Spielprinzip hat aber durchaus einige Fans und da das Spiel kostenlos ist, lohnt sich ein Blick durchaus. Zum Start hat es Disney übrigens direkt für Android, iOS, Windows Phone 8 und auch Windows 8 veröffentlicht.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

[ogt www.windowsphone.com/de-de/store/app/star-wars-tiny-death-star/ed04c1b1-f34e-40e0-b997-67cbac8d0ad5]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.