10 klassische Startmenüs für Windows 8

Windows 8 kommt ja bekanntlich ohne das bisher von Windows bekannte klassische Startmenü daher. Der Desktop lässt sich allerdings weiterhin wie bisher nutzen, wer also irgendwo mal aufgeschnappt hat, dass man nur noch die „Metro“-Oberfläche zu Gesicht bekommt, kann dies schnell wieder vergessen. Bei der Tablet-Version Windows RT ist dies zwar fast immer der Fall, bei Windows 8 muss man sich allerdings nicht großartig umgewöhnen, wenn man das nicht will.

Wer nun an einem Gerät ohne Touchscreen den normalen Desktop-Modus von Windows 8 nutzt, der möchte unter Umständen weiterhin auf ein klassisches Startmenü nicht verzichten, hier schaffen nachfolgende 10 Tools Abhilfe. Sie unterscheiden sich alle ein wenig in der Optik und von den Funktionen, im Kern machen aber alle das Gleiche. Für mich recht ansprechend sind Start8, BringBack, Classic Shell und Pokki.


Wer direkt in den Desktop booten möchte, kann zudem noch die folgenden drei Tools mal genauer anschauen

Ab morgen geht es dann offiziell los mit Windows 8.

teilweise via blogtogo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets

Huawei: Laptops wohl bald mit Linux in Computer und Co.

Abofallen: Kunden von Mobilcom-Debitel, Vodafone und Klarmobil betroffen in Provider

House Targaryen: Spin-off von Game of Thrones geplant in Unterhaltung

Microsoft Surface Laptop 3 wird größer in Computer und Co.

Unitymedia streicht Aktivierungsgebühr erneut in Tarife

Tesla V10-Update mit YouTube, Netflix, Cuphead und mehr in Mobilität

YouTube streicht webbasierte TV-Oberfläche in Unterhaltung

Google Assistant: Android-App mit mehr aktiven Vorschlägen in Dienste

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife