Steve Ballmer verlässt Vorstand von Microsoft

Steve Ballmer MIcrosoft Header

Steve Ballmer tritt als Vorstandsmitglied von Microsoft zurück. Er widmet sich anderen Aufgaben, wird aber nicht von der Bildfläche verschwinden und uns in Zukunft an Besitzer einer Basketballmannschaft begegnen.

Vor so ziemlich genau einem Jahr gab Steve Ballmer bekannt, dass er als CEO von Microsoft zurücktreten wird. Es dauerte eine Weile, aber im Februar 2014 fand das Unternehmen dann einen Nachfolger. Ballmer blieb erst mal ein Teil von Microsoft, es war aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz klar, welche Aufgaben er übernehmen wird. Gestern kam dann der, meiner Meinung nach, wenig überraschende Abschied als Vorstandsmitglied von Microsoft.

„I had not spent any time really contemplating my post-Microsoft life until my last day with the company. In the six months since leaving, I have become very busy. I see a combination of the Clippers, civic contribution, teaching and study taking a lot of time.“

In einem Abschiedsbrief, der durchaus emotional geschrieben ist, bedankt sich Ballmer für die Zeit bei Microsoft. Wie schwer ihm dieser Abschied fällt, merkte man immer wieder. Steve Ballmer war in seinen letzten Monaten nicht der beste CEO für Microsoft, aber er ist und bleibt ein Unikat. Er hat das Unternehmen in den letzten 34 Jahren geprägt. In seinem Abschiedsbrief an Satya Nadella trifft er es: „Ich blute Microsoft […] und werde es immer tun.“.

Steve Ballmer glaubt an eine großartige Zukunft von Microsoft und er will mit dem Unternehmen weiterhin in Kontakt bleiben. Auch wenn er jetzt ein neues Hobby hat, welches viel Zeit kosten wird. Zum Abschluss gibt es natürlich das Video, welches vermutlich jeder von euch kennt, welches ich mir aber ehrlich gesagt immer noch gerne anschaue. Den kompletten Abschiedsbrief und die Antwort von Satya Nadella gibt es übrigens auf der Webseite von Microsoft.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.