Steve Jobs Actionfigur für 100 Dollar

Nach dem Tod von Steve Jobs eröffnen sich für den ein oder anderen Geschäftszweige, welche durchaus zur lukrativen Einnahmequelle werden könnten. Noch zu Lebzeiten hatte der Apple-Mitbegründer inoffizielle Actionfiguren, welche ihn darstellten, verbieten lassen. Im Shop von inicons.com kann man nun aber solch eine Figur (vor)bestellen und wie es scheint, geht das sogar irgendwie rechtlich in Ordnung, zumindest habe ich noch nirgends gelesen, dass jemand gegen den Verkauf vorgeht.

Für knapp 100 US-Dollar zzgl. Versand erhält man das 12 Zoll große Püppchen, die Auslieferung soll aber erst Ende Februar beginnen. Apple-Geräte in Miniatur-Ausgabe befinden sich nicht im Lieferumfang, dafür ist die Brille, originalgetreue Kleidung, „Keynote-Zubehör“ und Turnschuhe mit dabei. Waschechte Fanbyos kommen hier um einen Kauf kaum herum.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming