Stick-N-Find: Bluetooth-Aufkleber zum Aufspüren verlegter Gegenstände

Bei Stick-N-Find handelt es sich um ein Crowdfunding-Projekt, welches das Ziel von 70.000 Dollar noch vor beenden der Finanzierungsphase erreicht hat. Es handelt sich dabei um kleine Aufkleber mit eingebautem Bluetooth 4.0, welche man an Gegenständen anbringen kann, die man vielleicht öfter mal verlegt und aufspüren möchte. Die Sticker können in einem Umkreis von 30 Metern gefunden werden, es wird allerdings nicht die genaue Position angezeigt, sondern nur eine ungefähre Entfernung zum entsprechenden Objekt. Das dürfte allerdings ausreichen, um in einem größeren Raum den Schlüssel oder vielleicht auch die Fernbedienung wieder zu finden.

Passend zu den Stickern gibt es auch eine Anwendung für iOS und Android. Bei iOS befindet man sich schon in der finalen Beta-Phase, bei Android gibt es bisher nur eine Alpha-Version. Doch bis zum geplanten Release und Verkauf im März 2013 dürfte diese dann auch fertig und marktreif sein. Kompatibel ist die Anwendung mit allen iOS-Geräten, bei Android wird jedoch der Low-Energy-Standard und Android 4.1 vorausgesetzt. Einen Preis für das finale Produkt gibt es bisher allerdings noch nicht. Eine interessante Idee, die auch gut ankommen könnte. Für mich persönlich ist so ein Gadget eigentlich nicht nötig, da ich so gut wie nie auf der Suche nach meinen Gegenständen bin. Ich kann mir aber einige Personen vorstellen, die das gebrauchen könnten.

Vorbestellen kann man die „Location Sticker“ übrigens an dieser Stelle.

via heise quelle stick-n-find

Teilen

Hinterlasse deine Meinung