Strategiespiel-Klassiker neu aufgelegt: Cossacks 3 ist da

Mehr als zehn Jahre nach der letzten Veröffentlichung ist soeben der neueste Teil der Cossacks-Strategespielreihe freigegeben worden.

Mit einem Absatz von über zwei Millionen Kopien von „Cossacks: European Wars“ gehört das im Jahr 2000 veröffentlichte Spiel zu den erfolgreicheren Echtzeitstrategietiteln. Nicht nur bezüglich der Verkaufszahlen enttäuschte 2005 dann der Nachfolger Cossacks II. Auch die Stimmen der Nutzer fielen unter anderem in Anbetracht des geschrumpften Wirtschaftsteils ernüchternd aus.

Kein Wunder also, dass der neueste Teil wieder am Klassiker anknüpfen soll und erneut riesige Schlachten im 17. und 18. Jahrhundert verspricht. Was das Spielprinzip im Single- und Multiplayer-Modus angeht, bleibt man den Grundsätze treu. Fast schon zu treu, wie ein erster Testbericht von Gamestar nahe legt. Dort ist unter anderem vom Mängeln bei Computergegnern, der Steuerung und dem Interface mit simplen Textfenstern die Rede.

Nostalgiker und Fans des Klassikers dürften sich dadurch hingegen wenig abschrecken lassen. Auch erscheint der Preis von 19,99 Euro in Anbetracht der ständigen Full-Price-Neuauflagen bei FIFA und Co vergleichsweise fair, zumal vielversprechende Modding-Möglichkeiten integriert sind. Cossacks 3 ist ab sofort bei Amazon und Steam erhältlich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen