Nintendo Switch: Super Mario Odyssey jetzt mit Ballonjagd

Super Mario Odyssey Header

Nintendo kündigte im Rahmen der Direct Mini vor einigen Tagen nicht nur neue Switch-Spiele an, man zeigte auch ein DLC für Super Mario Odyssey.

Dieses Update steht ab sofort den Spielern von Super Mario Odyssey zur Verfügung, man muss das Spiel jedoch abgeschlossen haben. Habt ihr das Spiel beendet, also die Hauptstory, dann gibt es das Mini-Spiel namens Ballonjagd. Nintendo schreibt:

In der Spielvariante Ballonverstecken geht es darum, einen Ballon innerhalb einer vorgegebenen Zeit möglichst raffiniert zu verstecken. Umgekehrt gilt es in Ballonsuche, in der gleichen Zeit möglichst viele Ballons aufzustöbern, die andere Spieler aus aller Welt versteckt haben. Je besser die Spieler Ballons verstecken oder finden, desto höher steigt ihr Punktestand und damit auch ihr Ranking. Während der Ballonjagd verändert sich die Spiel-Atmosphäre von Welt zu Welt: So erleben die Spieler zum Beispiel tagsüber Regen in New Donk City und abends den Sonnenuntergang über der Brutzelebene.

Ein eher simples Mini-Spiel, welches von zusätzlichen Outfits und Schnappschuss-Filtern begleitet wird. Nicht unbedingt das, was ich mir als Fan des Spiel gewünscht hätte, ein (von mir aus auch kostenpflichtiges) DLC mit neuen Welten hätte ich mir eher gewünscht. Aber, trotzdem nett, dass Nintendo das Spiel weiter pflegt und wer weiß, vielleicht wird es ja irgendwann ein großes Update für Odyssey geben.

Super Mario Odyssey ist übrigens eines der am besten bewerteten Spiele für die Nintendo Switch und für Nintendo allgemein. Ich finde es ist eines der besten Super Marios, wenn nicht sogar das beste. Es kostet aktuell 45 Euro auf Amazon.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung