Super Mario Run: Nintendo will wissen, ob Spieler einen Nachfolger wollen

Nintendo verschickt aktuell Umfragen an Spieler, die ihren Nintendo-Account in Super Mario Run verknüpft haben. Plant Nintendo einen Nachfolger?

Super Mario Run ist, trotz kleinen Updates, ein abgeschlossenes Spiel. Das hat man bei Nintendo bereits bestätigt. Große Updates mit neuen Level und Welten wird es also nicht geben. Man könnte jedoch eine ähnliche Strategie, wie bei den Konsolen verfolgen und statt zusätzlichen Inhalten auch einen Nachfolger planen.

Nintendo verschickt aktuell Umfragen an die Spieler und will dort von ihnen wissen, ob sie einen Nachfolger wollen. Außerdem wird auch gefragt, was ihnen das volle Spiel überhaupt wert wäre. Das Grundgerüst steht, es wäre jetzt jedenfalls „leicht“ ein Super Mario Run 2 mit neuen Welten zu entwickeln.

Als nächstes stehen aber erst mal zwei andere Spiele auf dem Plan und ich glaube auch nicht, dass wir ein Super Mario Run 2 in absehbarer Zeit sehen werden. Falls Nintendo diese Pläne konkretisiert, dann würde ich frühestens in einem Jahr damit rechnen. Ein neues Super Mario zu jeden Weihnachtsfest? Könnte ich mir leben.

Super Mario Run Testbericht15. Dezember 2016
Quelle MacRumors

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.