Surface 3 mit LTE ab Anfang Juli in Deutschland erhältlich

Surface-3-Header

Das Microsoft Surface 3 wird bereits in wenigen Tagen auf dem deutschen Markt verfügbar sein.

Die LTE des Microsoft-Tablets Surface 3 ist seit knapp zwei Wochen exklusiv auf dem japanischen Markt erhältlich, im Surface-Blog verkündete man nun eine breitere Verfügbarkeit. So soll das Surface 3 mit LTE-Modem hierzulande bereits ab dem 3. Juli verfügbar sein, zuerst allerdings nur für Geschäftskunden der Deutschen Telekom.

Der Release erfolgt damit zeitgleich mit dem vereinigten Königreich und interessanterweise noch vor Microsofts Heimatland, den USA. Weiter geht es dann in den kommenden Wochen bei den großen Händlern, angeboten werden die Versionen mit 64 und 128 GB Speicher und jeweils 4 GB RAM.

Ausführliche Eindrücke des Surface 3 findet ihr im Testbericht, los geht es preislich aktuell mit knapp 600 Euro für die Einstiegs-Version mit 2 GB Arbeitsspeicher. Der Kurs für das LTE-Modell dürfte noch mal ein ganzes Stück darüber liegen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität

1&1 All-Net-Flat: Preisanpassungen bei der Hardware in Tarife