SwiftKey für Android integriert Microsoft Übersetzer

Bereits im Jahr 2016 hatte Microsoft die Software-Tastatur SwiftKey gekauft und seitdem zahlreiche Updates der App veröffentlicht. Aktuell hält der Microsoft Übersetzer in SwiftKey Einzug.

Dank der neuen Integration von SwiftKey und dem Microsoft Übersetzer können Nutzer nun sehr einfach mit Hilfe der SwiftKey-Tastatur ihre Eingaben übersetzen. Das klappt, ohne dass die Gespräche in der Anwendung verlassen oder Texte zum Übersetzen aus der App herauskopiert werden müssen.

Nutzer müssen also einfach nur die Sprachen auswählen und Swiftkey erledigt den Rest direkt beim Tippen und zwar in Echtzeit. Nachfolgendes GIF stellt das dar.

Die Integration ist in über 60 Sprachen verfügbar und wenn der Microsoft Übersetzer ebenfalls auf dem Android-Gerät installiert ist, funktioniert das Ganze auf Wunsch auch offline.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.