Swype-Webseite von pro-palästinensischen Hackern übernommen

News

Die Swype-Tastatur gehört wohl ohne Frage zu den populärsten Android-Tastaturen und kommt bald auch zu iOS. Nun wurde die Webseite der Firma gehackt, um auf die Situation im Gazastreifen aufmerksam zu machen.

Auf der Webseite von Swype prangt nun der Schriftzug “Hacked By Team System Dz”. Gefüllt ist die Seite mit Bildern, welche die Brutalität des israelischen Vorgehens im Gazastreifen zeigen sollen. Der darunter stehende Text ruft Hacker, Aktivisten und Menschenrechtler dazu auf, israelische Websites zu hacken. Unterstrichen wird das Ganze von dramatischer Musik, die Lautsprecher sollte man beim Besuch der Seite also nicht zu laut aufdrehen.

Selbstverständlich ist ein Krieg niemals gut zu heißen, aber ob Website-Hacking der richtige Weg ist, um auf die Situation im Gaza-Streifen aufmerksam zu machen?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.