Tablets sind das beliebteste smarte Geschenk

Apple Ipad Pro 2018 Test2

Der Branchenverband Bitkom hat in dieser Woche eine repräsentative Erhebung (Personen ab 16 Jahren) zu smarten Weihnachtsgeschenken veröffentlicht.

Daraus geht hervor, dass in diesem Jahr sieben von zehn Bundesbürgern (71 Prozent) Elektronikprodukte verschenken oder sich selbst solche Geräte anschaffen wollen. Am häufigsten steht dabei der „Tablet-Computer“ auf dem Wunschzettel. Jeder Dritte (34 Prozent) möchte dieses Jahr solch ein Gerät verschenken oder für sich selbst kaufen.

Immerhin für knapp drei von zehn Personen (31 Prozent) soll ein Fitnesstracker unter dem Baum liegen und fast jeder vierte (24 Prozent) will ein Smartphone zum Fest kaufen.

181213 Pg Elektronik Zu Weihnachten

Bild: Bitkom

Spielkonsolen, Smartwatch und VR-Brillen

Jeder Fünfte (20 Prozent) plant, Spielkonsolen zu Weihnachten schenken, ähnlich viele (19 Prozent) wollen sich einen Smart-TV zulegen. Für jeden siebten (14 Prozent) soll es eine Smartwatch zum Fest sein. Einen stationären Computer oder Laptop wollen sich nur noch 13 Prozent anschaffen. Für jeden neunten (11 Prozent) steht eine Virtual-Reality-Brille auf der Wunschliste.

Anschließend folgen digitale Sprachassistenten (9 Prozent) und Haushaltsroboter (8 Prozent). Etwas abgeschlagen sind Drohnen. Nur 3 Prozent wollen die ferngesteuerten Flugroboter zu Weihnachten verschenken.

Welche Technikprodukte werden bei euch unterm Weihnachtsbaum liegen?


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.