Tado Cooling: Die smarte Klimaanlage

Tado Cooling Header

Tado dürfte manchen von euch vielleicht noch ein Begriff sein, denn die Jungs aus München haben 2012 ein Gadget für smarte Heizungen vorgestellt. Jetzt sind sie zurück und zwar mit einem ganz neuen Projekt: smarte Klimaanlagen.

Tado ist zurück mit einem neuen Projekt auf Kickstarter. Nachdem das Team im Jahr 2012 den Markt für smarte Heizungen erobern wollte, schnappt man sich jetzt den Markt für smarte Klimaanlagen. Tado Cooling heißt das Projekt, welches man auf Kickstarter unterstützen kann. 150.000 Dollar werden benötigt, mal schauen, ob die Jungs aus München das in einem Monat schaffen. Interessant sieht es jedenfalls aus.

Tado Cooling

Tado Cooling funktioniert relativ einfach, ihr müsst lediglich das Gadget in eurem Haus installieren, es mit der Klimaanlage verbinden und schon könnt ihr diese mit eurem Smartphone steuern. Tado erkennt übrigens auch, wenn ihr euch eurem Haus nähert. Dann kann die Klimaanlage auf Wunsch schon mal angeschaltet werden. Das gleiche gilt, wenn ihr euch vom Haus entfernt, dann wird sie nur eben ausgeschaltet.

Die ersten Einheiten sollen übrigens, sofern das Projekt erfolgreich ist, im August an die ersten 1000 Kickstarter-Unterstützer ausgeliefert werden. Alle anderen erhalten das Produkt dann im September. Wann der offizielle Marktstart geplant ist, ist noch offen, aber man peilt einen Preis von 150 Dollar an. Schade, dass man das Projekt nicht früher starten konnte, der Sommer steht nämlich vor der Tür und ist dann im August und September fast schon wieder vorbei. So sieht das dann jedenfalls aus:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung