TAG Heuer LINK – Android-Smartphone für 4700 Euro

TAG Heuer, der Produzent von Zeitmesseinrichtungen, welche landläufig auch als Uhren bekannt sind, hat sein erstes Android-Smartphone namens LINK vorgestellt, bei welchem nicht nur Materialien der Oberklasse zum Einsatz gekommen sind, sondern auch der Preis recht saftig ist.

Schlappe 4700 Euro muss man als Käufer auf den Tisch legen, erhält dann aber auch einen Androiden, der garantiert nicht alltäglich ist. Die technische Ausstattung ist eher herkömmlich, das wirklich teure ist die Hülle sowie der Markenname. Der 3,5 Zoll WVGA-Screen wird dafür dann aber auch je nach Wunsch in Stahl, Gold oder Titan gebettet.

Sicher etwas für Leute, die mehr Interesse an Statussymbolen als an Smartphones haben. Der folgende Werbeclip zum Gerät ist allerdings recht ansprechend, zumindest auf voller Lautstärke und in HD könnte man fast mal Lust bekommen, mit dem Teil eine Runde ähm Angry Birds zu spielen. :P

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 10 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 10 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 12 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 12 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 12 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 13 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 14 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 18 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag