TankBot lässt sich mit Android sowie iOS steuern und kostet 25 Dollar (Update)

Gestern erst habe ich über den Roboterball Sphero geschrieben, mit dem es nicht nur möglich ist, seine Katze durch die eigene Bude zu jagen. Leider ist Sphero mit knapp 130 Dollar Kaufpreis recht teuer. Da kommen mir die TankBots von Desk Pets ganz gelegen. Laut Hersteller hat man damit für 40 Minuten aufladen 15 Minuten Spaß.

Die kleinen Spielzeugpanzer kosten nur 25 Dollar pro Stück und lassen sich sowohl über eine Android- als auch über eine iOS-App steuern. Zudem können sie über Infrarot in einem Free-Modus alleine fahren und mit ihrer Umgebung sowie anderen TankBots interagieren. Leider erstmal nur in den USA verfügbar.

Update

Ich habe den Hersteller mal kontaktiert und es gibt einen offiziellen deutschen Vertriebspartner, dort kostet das Teil 27,95 Euro. Zudem sind die kleinen Roboter etwas günstiger bereits bei Amazon gelistet.

Danke Kanon G.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News