Benzinpreisvergleich mit der Tankfuchs-App für Android und iOS

Dienste

Die Kraftstoffpreise von rund 14.000 Tankstellen im gesamten Bundesgebiet, fein säuberlich nach Kraftstoffart sortiert, werden über das System der Markttransparenz-Stelle für Kraftstoffe zugänglich gemacht. Die Tankstellen sind verpflichtet, Preisänderungen unverzüglich zu melden und Navigationsgeräte, diverse Apps oder auch der ADAC haben dann darauf Zugriff. Viele der Programme, welche die Daten nutzen, sind bereits hier im Blog gelandet, mit der Tankfuchs-App für Android und iOS gibt es eine weitere Alternative.

Die App stammt vom Team hinter “MeineStadt” und bietet bekannte Funktionen in optisch ansprechender Hülle. Gesucht werden können die günstigsten Tankstellen in der Umgebung, es gibt eine Detailansicht mit Öffnungszeiten, Adresse sowie Preisinformationen und auch das Navigieren zur Tankstelle ist möglich. Auch Favoriten und Tankstellen-Infos entlang einer Route sind mit dem Programm nutzbar.

Leider gibt es keinen Preisalarm und in den Favoriten werden die Bezinpreise nicht in der Übersicht angezeigt, zudem fehlen entlang der Routen (noch?) diverse Tankstellen, die in anderen Apps vorhanden sind.

Ich nutze derzeit noch 1-2-3 Tanken unter iOS (mit Push) und richtig-tanken unter Android, werde den Langzeittest mit Tankfuchs aber mal starten.

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.