Technik auf Indiegogo: UV-Strahlungs-Detektor, Zeos Glasses, Super-Ladegerät und das nächste Super-Phone

Indiegogo 1

Mal wieder suchen mehrere Ideen bei der Finanzierungsplattform Indiegogo nach Unterstützern, welche durchaus interessant sind. Jede Woche versendet die Crowdfunding-Plattform per E-Mail eine Liste mit nennenswerten Gadgets, heute sind u.a. dabei UV-Strahlungs-Detektor fürs Smartphones, Zeos Glasses, ein Super-Ladegerät, das iOximeter und das nächste Super-Phone.

Youvi: UV-Strahlungs-Detektor fürs Smartphone. Youvi misst die UV-Strahlung sowie die Außentemperatur und warnt je nach Hauttyp und Schutzfaktor der Sonnencreme, wenn die Belastung zu groß wird. Über die Youvi-App können verschiedene Nutzer mit unterschiedlichen Hauttypen verwaltet werden. Das Gerät ist ungefähr so groß wie eine AAA-Batterie und wird in die Kopfhörerbuchse von Smartphones und Tablets gesteckt, wodurch es ohne externe Stromzufuhr funktioniert. Hier geht es zur Projektwebseite.

iOximeter: Blutsauerstoff und Puls messen per Smartphone. Mit diesem Gadget lässt sich jetzt schnell und einfach die Sauerstoffsättigung im Blut messen. Das iOximeter wird an die Fingerspitze geclippt und passt am anderen Ende in die Kopfhörerbuchse von Smartphones. Hier geht es zur Projektwebseite.

Zeos Glasses: Superdünnes Schutzglas für Smartphones. Die ultradünne Schutzscheibe aus „Corning Gorilla Glass“ besteht aus acht Schichten und soll sowohl Smartphones und Tablets als auch Screens von Digitalkameras vor Kratzern, Sprüngen, Rissen und sogar Fingerabdrücken bewahren. Hier geht es zur Projektwebseite.

Super-Ladegerät für acht Smartphones. Bis zu acht mobile Geräte lassen sich an dieses USB-Ladegerät anschließen. Zwar konnte das Finanzierungsziel nicht erreicht werden, aber das Projekt ist dennoch interessant. Hier geht es zur Projektwebseite.

Das nächste Super-Phone. Das Unternehmen „idealfuture“ will mit dem „if convertible“ ein neuartiges Super-Phone bauen, das drei Geräte und zwei Screens in sich vereint. Die beiden Screens zum Zusammenstecken sind insgesamt 12 Zoll groß, außerdem soll das Multi-Gerät mit 4 GB RAM, insgesamt 512 GB-Speicherplatz und einem Multicore x86 Prozessor ausgestattet sein. Für 649 US-Dollar soll die Alpha Ubuntu/Android-Version erhältlich sein. Hier geht es zur Projektwebseite.

Beschreibung teilw. via Indiegogo Pressemitteilung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.