Telegram für Android erhält Theme-Unterstützung

Ab sofort kann auch die offizielle Android-App des Messengers optisch angepasst werden.

Vor einem Monat führte das Telegram-Team erstmals die Unterstützung für Themes ein, um das Aussehen der Desktop-Anwendung mit nur wenigen Klicks komplett umzukrempeln. Wie man im Telegram-Blog mitteilt, erhält die neue Funktion mit der gestern veröffentlichten App-Version 3.17 nun auch auf Smartphones und Tablets Einzug.

Von Haus aus liefert man neben dem klassischen Standard-Schema unter anderem ein dunkles Theme mit und erlaubt zusätzlich eine etwas blauere Gestaltung. Auf eine deutlich größere Auswahl kann über den Kanal @Themes direkt im Messenger zugegriffen werden. Wer auch dort nichts findet, was allen Wünschen gerecht wird, kann selbst Hand anlegen und alle Farbcodes individuell anpassen.

Telegram
Preis: Kostenlos

Auch eine Umsetzung für die iOS-App sei geplant, habe jedoch momentan nicht die höchste Priorität im Entwicklerteam, heißt es im Beitrag auf telegram.org. Stattdessen arbeite man momentan an einem anderen Feature für Apple-Nutzer, zu dem man sich nur wie folgt äußert:

it’s truly epic

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte