Telegram Messenger erlaubt nun das Löschen einzelner Nachrichten

Telegram Secret Chat

Die Entwickler hinter Telegram haben ihren offiziellen Apps für Android und iOS ein Update spendiert, welches zwei neue Funktionen hinzufügt.

Zum einen ist es nun möglich, Sprachnachrichten zu versenden und zu empfangen – etwas, das man von einigen anderen Messengern bereits kennt. Der Nutzer zeichnet also eine Sprachnachricht auf und versendet diese einen Kontakt, der sich die Nachricht wiederum anhören kann.

Spannender aber ist eine neue Funktion, die Secret-Chats betrifft: Hier ist es nun möglich, einzelne Nachrichten per Longpress zu löschen. Die jeweilige Nachricht verschwindet dann bei beiden Gesprächspartnern komplett aus dem Verlauf. Hier bauen die Entwickler auf dem Selbstzerstörungs-Feature auf, welches das Setzen von Timern erlaubt, nach denen Nachrichtenverläufe automatisiert gelöscht werden.

Hierbei ist es allerdings nicht nur möglich, eigene Nachrichten zu löschen, sondern auch welche des jeweiligen Gesprächspartners. Somit hat man nun in den Secret-Chats eine noch bessere Kontrolle über die Nachrichten, die miteinander ausgetauscht werden – etwas, das dem auf Sicherheit und Privatsphäre getrimmten Messenger ein neues Werkzeug zur Vermarktung der eigenen Stärken geben wird (wenngleich es so einige Stimmen gibt, die die Sicherheit von Telegram kritisieren).

Telegram Messenger
Preis: Kostenlos
Telegram
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.