Telekom Daten-Flatrate mit 3 GB, LTE und Hotspot-Flat für 4,99 Euro mtl.

img_003

Ich hätte ja fast nicht mehr daran geglaubt, aber Mobilcom-Debitel schiebt aktuell über die Crash-Tarife endlich mal wieder ein interessantes Angebot raus. Dort bekommt man für kurze Zeit und in begrenzter Stückzahl aktuell eine Telekom Daten-Flatrate für 4,99 Euro monatlich.

Vor- und Nachteile geben sich hier die Klinke in die Hand, der Preis ist für die Leistung allerdings wirklich gut, nur man sollte genau hinschauen.

  • Auf der Plusseite steht, dass man 3 GB Inklusivolumen hat, das LTE-Netz nutzen kann und auch einen Zugang zu den Telekom Hotpots bekommt. Zudem spart man den Anschlusspreis, Einmalkosten fallen also nicht an. Auch das Netz spielt eine Rolle, denn die Telekom ist sicherlich oft vorne mit dabei.
  • Auf der Minusseite stehen die Vertragslaufzeit von 24 Monaten, wobei einem durch den für 24 Monate reduzierten Preis die Gesamtkosten von 119,76 Euro (24 mal 4,99 Euro) bereits klar sind. Die maximale Surf-Geschwindigkeit beträgt 7,2 Mbit/s und wird anschließend auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert, das gilt für 3G und LTE, man profitiert also von der LTE-Verfügbarkeit, aber nicht vom vollen Speed. SMS kosten happige 0,19 Euro und laut AGB keine Nutzung von VoIP, Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und IM.

Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum jeweiligen Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr, hier also auf jeden Fall an die Kündigung denken, denn sonst kostet der Vertrag nach 2 Jahren deftige 19,99 Euro monatlich. Bedenkt bitte, es ist wie erwähnt ein Daten-Tarif, ohne Telefonie. Weitere Datentarife findet ihr in unserem Tarifrechner.

Telekom Daten-Flatrate bei den Crash-Tarifen →

Partnerlinks im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.