Telekom will Service verbessern

Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz hat die Telekom verkündet, dass man den Service verbessern möchte. Es gibt neue Ankündigungen.

Den Anfang macht ein optimierter Rückrufservice. Kunden können nicht nur ihre Nummer hinterlassen und eine Zeit angeben, man kann sich auch ab sofort noch den gleichen Ansprechpartner wünschen. Außerdem heißt es weiter:

Wer vom Handy aus anruft, erhält das persönliche Rückruf-Angebot per SMS. Kunden, die die Hotline über das Festnetz kontaktieren, werden vom Berater auf den Service hingewiesen. Dieser ist innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Kontakt möglich.

Weiter geht es mit der Optimierung vom WLAN in den eigenen vier Wänden. Die Telekom möchte den Kunden mit einem Service-Mitarbeiter helfen das WLAN hier weiter zu optimieren und kommt dann vorbei und gibt Tipps dazu.

Mit dem Ergebnis kann der Techniker dem Kunden Fehlerquellen aufzeigen und konkrete Tipps geben: Vom optimalen Standort des WLAN-Routers über die Neuausrichtung der Antennen des Routers bis hin zur Installation zusätzlicher Repeater.

Passend dazu gibt es einen Dienst zum Heimnetz. Ein Techniker berät vor Ort zur Heimvernetzung, zu den Anschlussprodukten der Telekom und den dazu passenden Geräten, inklusive Anfahrt und Beratungsprotokoll für 99,95 Euro.

Zum Wunschtermin erfolgt die Installation zum Festpreis. Anfahrt und benötigtes Material, wie LAN-Steckdosen, Verteiler, Kabel und Kabelkanäle, sind inklusive.

Als letzten Punkt nennt die Telekom die Service-App, die für Smartphones und Tablets verfügbar ist und von mehr als 4 Millionen Kunden genutzt wird. Die App ist nicht neu, doch die Telekom ist stolz auf die guten Bewertungen (4 Sterne).

Quelle Telekom

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.