Tablet Puls: Telekom präsentiert eigenes Android-Tablet

Tablet Puls

Die Telekom hat heute im Rahmen der IFA in Berlin ein eigenes Android-Tablet vorgestellt, welches ab Oktober für 150 Euro erhältlich sein soll.

Bei der Telekom nennt man es das „Cockpit für die Telekom-Welt zuhause“, im Grunde handelt es sich beim Tablet Puls, wie man es wohl vermarkten wird, aber einfach nur um ein gewöhnliches Mittelklasse-Tablet mit Android. Dieses ist mit einem 8 Zoll großen Display ausgestattet, welches mit 1280 x 800 Pixel auflöst. Weitere Details zum Telekom Tablet Puls gibt es bei der Telekom*.

Die Telekom wird das Tablet mit Android 5.0 ausliefern und verlangt einen Preis von 150 Euro. Das ist nicht viel, dafür gibt es aber auch viele von der Telekom vorinstallierte Inhalte und eigene Dienste. Insgesamt werden 14 Apps vorinstalliert sein. Ebenfalls vorinstalliert sind Partnerdienste wie Spotify und AirBnB. Das Tablet soll ab Oktober online und in den Shops der Telekom angeboten werden. Neu- und Bestandskunden der Festnetzprodukte Double Play und Triple Play können das Tablet pro Vertrag ab 49,99 Euro erwerben.

*noch nicht erreichbar

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mazda MX-30: Leak zeigt das Elektroauto in Mobilität

VW Golf 8: Volkswagen mit Event-Livestream in Mobilität

BlizzCon: Diablo 4 dürfte kommen in Gaming

Star Wars: Rise of Skywalker finaler Trailer in Unterhaltung

Pokémon Go: Online-Multiplayer-Kämpfe kommen 2020 in Gaming

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte