Tertill: Der smarte Robo-Gärtner

Smart Home

Staubsaugerroboter waren gestern, neu im Spiel sind smarte Roboter im Look der Saugroboter, welche den Garten beackern.

Wer gerne Unterstützung im Garten benötigt und keine Lust mehr auf das rauszupfen des Unkrauts hat, sollte sich in diesem Fall also definitiv mal den kleinen Tertill genauer anschauen.

Die Entwickler von Franklin Robotics basteln an dieser Garten-Wunderwaffe. Tertill ist dabei solarbetrieben, wasserfest und gärtnert ohne Chemiekeule.

Es gibt natürlich auch Einschränkungen! So muss zwischen den guten Pflanzen immer ein Weg für Tertill frei sein, da er sonst natürlich nicht seine Bahnen ziehen kann. Ein kleiner Trimmer auf der Unterseite macht dem entdeckten Unkraut den Gar aus. Auf der Website wird von proprietären Algorithmen gesprochen, die zur Erkennung des Unkrauts und zur Schonung neuer Triebe eingesetzt werden.

Der kleine Robogärtner befindet sich aktuell noch in der Entwicklung. Wer sich dennoch schon jetzt näher für Tertill interessiert, darf sich auf der Website von Franklin Robotics in einen Newsletter eintragen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.