Tesla Model 3: Anfang 2019 geht es in Deutschland los

Tesla Model 3 Pearl White

Das Model 3 von Tesla kommt nach Deutschland und im Frühjahr werden vermutlich schon die ersten Elektroautos zu sehen sein.

Es geht los, Tesla hat in Deutschland nun einen neuen PR-Chef und man hat damit begonnen ein bisschen PR für das kommende Model 3 zu machen. Man tourt derzeit durch Europa und da sind einige Events in Deutschland dabei.

Wer sein Model 3 noch in diesem Jahr reserviert, der soll es bis Juni 2019 geliefert bekommen. Es bleibt aber dabei, wer es über die Webseite von Tesla vorbestellt, der muss weiterhin 1000 Euro Anzahlung leisten.

Seit gut einem Jahr verkauft man das Model 3 nun in den USA, doch bis heute hat man kein einziges Einsteigermodell produziert. Der damals ganz groß angekündigte Preis von 35.000 Dollar bleibt vorerst ein leeres Versprechen.

Tesla Model 3: 57.900 Euro werden fällig

Das gilt auch für Deutschland, natürlich heißt es auch hier: Langstrecke und Allradantrieb. Man wird Anfang 2019 nur diese Version kaufen können und ich glaube auch nicht, dass wir 2019 die günstigere Version sehen werden.

Heißt am Ende: 57.900 Euro für ein Model 3.

Wem das übrigens nicht reicht, der wird auch die Performance-Version des Model 3 kaufen können, die kostet 68.600 Euro. In Europa gibt es übrigens den CCS-Stecker beim Model 3 und die Nutzung der Ladesäulen von Tesla ist von Anfang an kostenpflichtig. Der „Einsteiger-Tesla“, wie er anfangs vermarktet wurde, bleibt also auch 2019 ein Auto für den Premium-Markt.

via t3n

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.