Tesla Model 3 Event: Livestream und erste technische Daten

In den USA wird heute das neue Tesla Modell vorgestellt, wir haben natürlich den Link zum Livestream und erste technische Daten für euch.

Während amerikanische Fans schon vor den Tesla Stores campen, um unter den ersten Vorbestellern zu sein (Apple lässt grüßen), können deutsche Fans die Vorstellung dank der Zeitverschiebung morgen ab 5:30 mitverfolgen. Damit das Warten noch unerträglicher wird, sind nun einige technische Details aufgetaucht: So soll das neue Elektroauto innerhalb von vier Sekunden auf knapp 100 Km/h beschleunigen. Es ist leider nicht klar, um welche Modellvariante es sich dabei handelt, von dem populären Model S gibt es beispielsweise drei Leistungs-Varianten.

Die Reichweite soll angeblich über 500 Kilometer betragen, wobei ich bei diesem sehr Punkt skeptisch bin. Nichtsdestotrotz wird die (tatsächliche) Reichweite am spannendsten sein, da sie mit über Sieg oder Niederlage entscheidet. Das Design soll der Quelle zufolge „sportlich und sexy“ sein, was uns aber nicht mehr verrät, als dass man sich an der Designsprache der anderen Modelle orientiert hat. Auf dem Foto von Spencer Lowell soll das neue Modell bereits zu sehen sein, mir sieht das aber zu sehr nach Model S aus.

Die Quelle sagt zum Design noch, es handele sich um eine Mischung aus Model X und Model S. Da es sich aber um keine sichere Quelle handelt, rate ich mal davon ab die Informationen für bare Münze zu nehmen, auch wenn sie größtenteils recht plausibel sind.

Wer sich ein Model 3 vorbestellen möchte, wird eine Anzahlung von 1.000 Euro leisten, sich aber bis mindestens Ende 2017 gedulden müssen. Und obwohl der Startpreis bei „nur“ 35.000 Euro liegt, wird optionale Ausstattung für eine deutliche Preiserhöhung sorgen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung