Threema: Videoanrufe kommen nächste Woche

Threema Logo 1600px

Der sicherer Messenger Threema wird in Kürze endlich eine Funktion für Videoanrufe nachrüsten. Kommende Woche sollen erstmals Videocalls mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung möglich sein.

Einige Jahre ist es her, dass WhatsApp-Alternativen wie Threema und Telegram dank ihres Fokus auf Sicherheit und Datenschutz hoch im Kurs standen. Beide Messenger können auch weiterhin eine gewisse Nutzerbasis vorweisen, bringen aber auch einige Nachteile mit. So konnte Threema beispielsweise beim Funktionsumfang nie ganz mithalten – rüstet nun aber endlich nach.

Denn ab kommender Woche möchte der sichere Messenger endlich auch Videoanrufe über die eigene App anbieten. Die Funktion wird sowohl für Android als auch iOS bereitgestellt und arbeitet selbstverständlich mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Nutzer soll sie mit einer hervorragenden Bildqualität überzeugen, zudem unterstützt sie unter Android den “Bild-in-Bild”-Modus.

Die Videochat-Funktion wurde in den vergangenen Monaten bereits im Betaprogramm ausführlich getestet. Nun soll sie ab nächster Woche per Update für alle Threema-Nutzer verteilt werden.

Quelle: Threema


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.