Ticketautomaten der BVG akzeptieren Kreditkartenzahlung

Mobilität

Ab sofort ist auch an Fahrkartenautomaten der BVG eine Zahlung per Kreditkarte möglich.

Besser spät als nie: Wie die Berliner Verkehrsbetriebe am Freitag bekannt gaben, werden ab sofort auch Kreditkarten zum Fahrkartenkauf unterstützt. Nach einem Pilotprojekt am Flughafen Tegel werden ab sofort an allen 680 stationären Fahrkartenautomaten folgende Kreditkarten akzeptiert:

  • MasterCard
  • Visa
  • V-Pay
  • Visa-electron
  • Diners Club

Die Bezahlung mit diesen Karten soll ab sofort möglich sein, die Bezahlung per American Express ist aufgrund weiterhin laufender Verhandlungen allerdings noch nicht möglich. Auch bleiben die Straßenbahn bezüglich moderner Zahlungsmethoden weiterhin außen vor. Fahrscheine können dort noch immer ausschließlich mit Münzgeld erworben werden.

Quellen: BVG und Berliner Morgenpost via MasterCard @Twitter


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.