🔥 Heute ist Amazon Prime Day - Zu den Angeboten → 🔥

Keepass2Android: Passwort-Manager mit Cloudanbindung

02StorageType 1

Der kostenlose Passwort-Manager Keepass2Android verfügt in seiner neusten Version über eine Anbindung an die Cloud-Dienste von Dropbox, Google und Microsoft: Nutzer, die ihre Passwortdatenbanken über verschiedene Geräte, z.B. dem PC mit Keepass 2, synchronisieren möchten, müssen nun nicht mehr auf Software von Drittanbietern zurückgreifen sondern können direkt aus der Android-App auf ihre in der Cloud gespeicherte Datenbank zugreifen. Das ist inbesondere deshalb vorteilhaft, weil die App beim Hochladen neuer Daten prüft, ob auch die Datei in der Cloud geändert wurde. In diesem Fall kann dann automatisch eine Synchronisation der Datenbanken erfolgen, was mit allgemeinen Synchronierungsapps wie Dropsync nicht möglich ist.

Wenn die Datei einmal auf dem Gerät geöffnet wurde, kann sie auf Wunsch des Nutzers im Cache-Verzeichnis der Anwendung gespeichert werden. So kann auch unterwegs ohne Internetverbindung auf die Passwörter zugegriffen werden. Offline vorgenommene Änderungen werden dann später hochgeladen.

Sicherheitsbedenken beim Speichern der Daten in der Cloud sind – ein starkes Master-Passwort vorausgesetzt – unbegründet. Keepass2Android nutzt mittels Mono for Android den gleichen Source-Code wie Keepass 2 für Windows. Dieser wiederum wurde bereits vielfach von Experten unter die Lupe genommen. Die eingesetzte AES-Verschlüsselung gilt als sicher.

Keepass2Android ist eine Weiterentwicklung von Keepassdroid. Neben der neuen Cloud-Anbindung weist es eine integrierte Tastatur auf, mit der Passwörter auch ohne den unsicheren Weg über die Zwischenablage in die entsprechenden Textfelder eingegeben werden können. Eine Browserintegration erlaubt das schnelle Finden der gerade benötigten Passwörter. Zudem erlaubt das sogenannte QuickUnlock, die Datenbank auch ohne Eingabe des vollen Master-Passworts zu entsperren.

Keepass2Android
Preis: Kostenlos
Keepass2Android Offline
Preis: Kostenlos

ⓘ Das ist ein Leserbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.