Titanium Backup 7.0 mit Optimierungen für Android Lollipop und CyanogenMod 12

Titanium Backup Logo

Titanium Backup, wohl eine der populärsten Backup-Lösungen für Android, hat derzeit ein Update auf die Version 7.0 bekommen, welches per Staged-Rollout-Verfahren verteilt wird.

Die App bringt dabei natürlich einige interessante Neuerungen mit sich – beispielsweise kann man Backups unter Android 5.0 nun auch auf externen Datenspeichern, wie einer microSD-Karte, speichern, des Weiteren gibt es nun eine Unterstützung für CyanogenMod 12 und dessen Superuser-Funktionalität.

Nutzer der kostenpflichtigen Pro-Version können sich darüber hinaus über eine neue Widget-Aktion freuen, mit der die Wiederherstellung des ältesten oder neuesten Backups für eine App möglich wird. Der Location-Selector, mit dem der Speicherort eines Backups ausgewählt wird, wurde dazu ebenfalls weiter optimiert.

Wie bereits gesagt, wird Titanium Backup über das Staged-Rollout-Verfahren verteilt, weswegen es bei dem ein oder anderen User etwas dauern kann, bis das Update bei ihm/ihr ankommt. Wer diese Zeit nicht abwarten will, lädt sich stattdessen einfach die APK-Datei herunter, die dann per Sideload-Verfahren installiert wird.

APK-Download: Titanium Backup 7.0 →


Changelog Version 7.0 (Klicken zum Anzeigen)

  • Added support for storing backups into any DocumentsProvider (eg: on external SD card) on Android 5.0+
  • Added support for CM12’s built-in SU app/binary
  • [PRO] Added new widget action to restore the oldest/newest data backup for an app
  • Improved backup location selector with easier navigation to the various storage locations
  • Fixed hang at “Checking for root elevation” with *very* old SU versions.
  • Various bugfixes
  • Updated translations

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.